Von Zeit zu Zeit laden mich Vereine ein, bei ihnen Seminare zu geben. Ich habe einige Themen vorbereitet, bin aber auch immer flexibel, wenn jemand sich ein besonderes Thema wünscht. Auch Sachkundeverlängerungen Agility sind möglich, wenn auch etwas weniger flexibel in den Themen. Sprecht mich einfach an, wenn ihr mich auch gern mal auf dem Platz haben möchtet!

Im Cleanrun las ich einen sehr spannenden Artikel zu der Frage "welche Hilfen des Hundeführers wiegen wie schwer und übertrumpfen sich deshalb?"Aus diesem Artikel habe ich einen Seminarinhalt entwickelt, der sich mit den möglichen Hilfen beim Agility beschäftigt und das Verständnis für die "richtige" Führtechnik schult.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Mischung aus Vortrag, Workshop und Seminar für alle die

  • sich Parcours schlecht/gar nicht merken können
  • mit ungutem Gefühl zum Start gehen, weil sie an Problemen wie Frühstart, Zonen oder Stangen kämpfen, die explizit nur im Turnier vorkommen
  • typische Tiefstapler sind (beim Parcoursaufbau fallen Sätze wie: "Das kann ich noch gar nicht") oder denen es insgesamt an Selbstbewusstsein mangelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Mischung aus Vortrag, Workshop und Seminar für alle die

  • sich Parcours schlecht/gar nicht merken können
  • mit ungutem Gefühl zum Start gehen, weil sie an Problemen wie Frühstart, Zonen oder Stangen kämpfen, die explizit nur im Turnier vorkommen
  • typische Tiefstapler sind (beim Parcoursaufbau fallen Sätze wie: "Das kann ich noch gar nicht") oder denen es insgesamt an Selbstbewusstsein mangelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Mischung aus Vortrag, Workshop und Seminar für alle die

  • sich Parcours schlecht/gar nicht merken können
  • mit ungutem Gefühl zum Start gehen, weil sie an Problemen wie Frühstart, Zonen oder Stangen kämpfen, die explizit nur im Turnier vorkommen
  • typische Tiefstapler sind (beim Parcoursaufbau fallen Sätze wie: "Das kann ich noch gar nicht") oder denen es insgesamt an Selbstbewusstsein mangelt.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stefan Nagel lud mich netterweise in seinen Landesverband ein, um ein SKN Fortbildungsseminar zu geben. Das Thema war: Parcoursbau. Da kann ja jeder was zu beitragen und als wir mit der Theorie durch waren, hatten einige Teilnehmer ein noch viel besseres Gefühl, wie kompliziert es ist, regelkonform, flüssig, klassengerecht und auch noch schön zu planen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 21.11. fand ein Slalomseminar beim HSV Münster statt. Wir haben uns ausgiebig Gedanken über Aufbau und Technik gemacht und wie man mit welchen Mitteln das schnellste wutschen und wedeln erreichen kann. Eine Menge Spaß haben wir zudem gehabt und auch noch unseren SKN verlängert. Den Foliensatz findet ihr hier:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 21.4. war ich zum Agilityseminar nach Dortmund. Wie immer bekommt ihr hier direkt die Trainingsunterlagen und ein paar Eindrücke vom Tag

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am 7.4. war ich in Bochum und habe ein Seminar mit dem Thema "Didaktik im Agilitytraining" geleitet. Das Seminar war gut besucht und die Teilnehmer haben eine Menge Ideen für ihr heimisches Training mitnehmen können. Die Seminarunterlagen können hier angesehen werden und ein paar Fotos gibt es auch, und wer möchte, bei dem mache ich gern ein solches Seminar noch einmal :)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ein benachbarter Verein bat mich ein Seminar dort abzuhalten für eine bunte Mischung von Teams zwischen "gerätesicher" bis hin zu "turniererprobt". Genau zu der Zeit las ich einen sehr spannenden Artikel im Cleanrun zu der Frage "welche Hilfen des Hundeführers wiegen wie schwer und übertrumpfen sich deshalb?". Also kurzerhand die Quintessenz in ein paar Folien zusammengefasst und schon war die Basis für ein tolles Experiment fertig.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv