Körpergefühl für Pudel

Ich konnte mir nicht vorstellen wie wenig Körpergefühl ein Welpe haben kann. Anfangs hat sich Java ausschliesslich hüpfend vorwärts bewegt und man hatte auch den Eindruck die Hinterbeine sind mehr zufällig vorhanden, als einzeln ansteuerbar. Weil das schlechte Grundlagen für einen geschickten Agilityhund sind, habe ich viel Zeit aufgewandt, um Körpergefühl zu "trainieren". Zunächst mal habe ich sie über allerlei verschiedene Bodenbeläge laufen lassen. Das schafft neue Verknüpfungen im Hirn und natürlich auch Geschick mit den Pfoten. Auf der Liste standen: Gummimatte, Sand, Fliesen, Eis, Matsch, Bällchenbad, Folie, Gitterrost etc.
Viel mehr hat mir aber die Übung mit der Schaukel gebracht. Im amerikanischen Cleanrun Magazine schrieb jemand über das Wobblerboard und ich hatte auf dem Welpenplatz schon mal mit Java auf einem Schaukelbrett balanciert. Also steigerte ich die Übung und wir bauten ein Brett, dass an 4 Seiten frei über dem Boden schwebte. Das war der absolute Durchbruch. Während die erwachsenen Hunde fassungslos daneben standen, kletterte der Welpe allein hoch, schaukelte begeistert und liess sich auch durch anschubsen nicht irritieren. Ganz nebenbei trainierte er dabei die Muskeln, die für Gleichgewicht gebraucht werden und erlebte viele spannende Übungen mit mir auf dem Brettchen. Eine Empfehlung, die ich allen Besitzern junger Hunde nur ans Herz legen kann. Auf der Kletterliste standen ausserdem noch der Reifenstapel, Bäume im Wald, Hügel und Gräben in der Natur und offene und geschlossene Treppen. Natürlich habe ich auf die weichen Gelenke Rücksicht genommen und nichts was Java als Welpe erklettern durfte war höher als ihr Ellbogen. Es ging mir nicht um Ausbau von Kraft, sondern um Gefühl.
Ein letzter großer Bereich waren Tellington Übungen. Das Steigen in Zeitlupe Pfote für Pfote über Stangengärten war für uns beide hilfreich. Der Welpe hat gelernt einem Leckerchen überall hin zu folgen, auf Wunsch auch total unhektisch und ruhig. Ich habe gelernt wie sie sich am Besten dirigieren lässt und wir beide hatten Spass. Beispiele für unsere Tellingtonspässe:
° Stangenreihe gleich- und verschieden hoch
° Stangenreihe gleich und verschiedener Abstand
° Stangenreihe verschiedene Tempi
° Stangengrill
° seitwärtsrichten über Stangen
° Gasse vorwärts + rückwärts
° „L“ vorwärts und rückwärts

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv