Nicht unwichtig und mit so vielen Details die man bedenken muss...

Fuss

Bei der Fussarbeit war mir wichtig, dass Java nicht "irgendwie" neben mir her geht, sondern konstant hoch schaut und auch dicht genug ist. Ich halte es für ein Gerücht und fühle mich fast beleidigt, wenn behauptet wird kleine Hunde könnten nicht eng gehen - es ist natürlich für kleine Hunde (in meinem Fall noch extremer, weil ich ja nun ziemlich gross bin) schwieriger, aber dass es nicht geht ist Quark.
Also habe ich viel Zeit verwendet um mit Clicker, geschickter Leinenführung und viel Bestätigung dafür zu sorgen, dass der Pudel weiss, wo Fuss ist.
Das hat eigentlich recht gut geklappt, lediglich der Laufschritt ist noch nicht so gut, wie ich ihn am Ende meiner 4 Monate gern gehabt hätte. Aber sie geht jetzt schön geradeaus, in Langsamschritt und Normalschritt. Für meine nächste Übungsperiode werden noch Winkel dazu kommen und eben der Rest der Laufschrittübungen, die noch nicht gehen.
Ausserdem werde ich jetzt anfangen das Ganze ebenfalls auf Spielzeug umzustellen. Mir fehlt beim Clicker/Futter das Drangvolle. Sie bewegt sich sehr konzentriert - neigt aber zum Nachhängen und das ist schwerer zu korrigieren und sieht auch weniger schön aus, als wenn man aus überschwenglicher Freude mal etwas vor schiesst. Außerdem möchte ich die Erkenntnisse aus dem Seminar "Trieb auf tote Beute" mit Bart Bellon, das ich eigens besucht habe, auch gern mal anwenden und so beschäftigen wir uns jetzt mit Welpenkongs :)

Bleib

Auch hierfür waren komplette 4 Monate eingeplant mit dem Ziel: liegt und sitzt für 5 Minuten sicher, egal was drumrum passiert. Und alles kam viel toller als erwartet. Ganz am Anfang haben wir in der Küche ohne Ablenkung trainiert. Der Pudel stand nach 30 Sekunden auf. Ich gehe hin, schubse sie etwas ruppig an der Schulter und sage patzig "Plaaaatz" und dann lags. Seitdem hat sie eigentlich nur noch höchst selten Fehler gemacht. Ich habe jeweils entweder die Zeit verlängert, oder die Ablenkung vergrössert. 

Hier

Eine Übung die ich etwas vernachlässigt habe. Der Hund soll zu mir gerast kommen und gerade und dicht vorsitzen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv