Jetzt wo die kurzen Sequenzen prima klappen, hätten wir gern angefangen daraus ganze Parcours zu stricken...

... aber nichts ist so wie man es gern hätte. Erst war es Javas Bizepssehne. Eine Entzündung, sorgte für eine "Anlauflahmheit". Also erstmal Pause. Eine ziemlich langweilige Zeit mit Spaziergängen an der Leine und viel Aufenthalt im Kennel.
Als das unter Kontrolle war, hätte man anfangen können zu trainieren - wenn der Platz nicht eher einer Sumpflandschaft gleichen würde. Tja, und so gehen wir in unser erstes Turnier in Bramsche etwas schlechter vorbereitet, als ich das gern gesehen hätte. Aber am Vorabend des Turniers beim MHM Münster wusste Java zumindest noch wie Slalom und Wand als Einzelgeräte funktionieren. Man darf also die Hoffnung nicht aufgeben und wenn es jetzt nicht klappt, habe ich wenigstens eine Ausrede.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv