Am 21.4. war ich zum Agilityseminar nach Dortmund. Wie immer bekommt ihr hier direkt die Trainingsunterlagen und ein paar Eindrücke vom Tag

Bei schönem Hundewetter habe ich in Dortmund einen ganz schönen Tag mit meiner Seminartruppe verbracht. Ich habe einen ziemlich anspruchsvollen Parcours in der Tasche gehabt, den die Teilnehmer, überwiegend A1 Niveau, hervorragend gemeistert haben.

Insbesondere der Weg am Start war spannend. Mit vielen Hunden haben wir ausprobiert, ob der Hund an der rechten Hand über 4, 5 und 6 zu führen. Der Weg war dann außen um die 6 etwas weiter, aber die Verleitung nach 4 war ausgeschaltet und die Hunde kamen auch nicht aus dem Schwung. Eine denkbare Alternative..

Auch der Weg zur Wand war nur halb so schlimm. Fast alle Hunde haben von oben geführt selbständig den Aufstieg gefunden und so klappte die Abschlussrunde für alle besser als erwartet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv