Ich habe ein Buch geschrieben... Extra habe ich noch fast niemandem von dem Projekt erzählt, weil ich gar nicht sicher war, ob es mir Spaß macht, ob ich es bis zum Ende durch halte und wie es so läuft.

Aber es ist viel toller, als ich mir vorgestellt habe. Das Glücksgefühl, dass ich heute habe, weil mir der Verlag mitteilt, dass mein Probeexemplar unterwegs ist, ist unbeschreiblich. Schon das Schreiben hat viel Freude gemacht und auch das ganze Drumherum mit Layout, Satz, Umschlag und Lektorat war eine sehr befriedigende Freizeitbeschäftigung. Tja, jetzt ist es also fertig.

Natürlich ist es ein Agilitybuch. Eine Art Trainingsbegleiterheft. Klar kann man einzelne Trainings von meiner Seite ausdrucken und auf losen Blättern mit zum Hundeplatz tragen. Aber eigentlich ist es viel praktischer eine Schatztruhe mit Ideen in einem Format zu haben, so dass man es beim Training gut gebrauchen kann. Es ist deshalb auf dickerem beschichteten Papier gedruckt und in Ringbindung.

 

Weil das tatsächlich jemand fragte: natürlich kann ich euer Buch signieren, das würde ich mir allerdings an eurer Stelle ganz genau überlegen. Ich habe eine ziemliche Sauklaue und vielleicht möchtet ihr euer Buch gar nicht damit verhunzen. Aber wenn ihr wirklich wollt, schreibe ich natürlich gern was rein :)

Ich freue mich über euer Feedback hier in den Kommentaren, per Mail oder auch persönlich und noch mehr über ganz viele Vorbestellungen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv